DivAirCity H2020

Unabhängigkeit in der Stadt: Zugängliche städtische Räume schaffen

Nehmen Sie an unserer nächsten Online-Veranstaltung teil: „Independence in the City: Schaffung barrierefreier städtischer Räume„, die am 24. April um 17 Uhr (britische Zeit) stattfindet.

In dieser 75-minütigen interaktiven Sitzung wird ein Gremium von Branchenexperten die entscheidenden Aspekte der Schaffung barrierefreier und integrativer Städte beleuchten, die auf Unabhängigkeit ausgerichtet sind.

Unsere Referenten werden sich mit der Notwendigkeit befassen, dass Städte nahtlose und innovative Zugänglichkeiten sowohl für Veranstaltungsorte in Gebäuden als auch für andere Räume im städtischen Umfeld schaffen. Sie werden Beispiele dafür geben, wie sich historische Städte an die Barrierefreiheit anpassen können und wie wichtig es ist, die Regierung mit ins Boot zu holen, um diese Veränderungen zu ermöglichen.

Darüber hinaus werden sich unsere Experten nicht nur auf die Anpassung an sichtbare Behinderungen konzentrieren, sondern auch auf die Berücksichtigung der neurodiversen Aspekte. Unser Ziel ist es, die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen in unseren Gemeinschaften hervorzuheben, einschließlich derer mit Krankheiten wie Autismus, ADHS, Legasthenie und anderen.

Durch die Förderung eines integrativen Umfelds, das ein breites Spektrum an kognitiven und physischen Unterschieden berücksichtigt, können wir den Weg für Städte ebnen, die wirklich für alle zugänglich sind.

Im Anschluss an die Präsentationen findet eine interaktive Fragerunde statt, in der die Teilnehmer die Möglichkeit haben, direkt mit dem Podium in Kontakt zu treten und Ideen auszutauschen. Verpassen Sie nicht diese bemerkenswerte Veranstaltung, bei der wir uns gemeinsam bemühen, Städte zu bauen, die den Bedürfnissen aller Menschen gerecht werden.

Bleiben Sie dran, die Diskussionsteilnehmer werden bald bekannt gegeben…

Teilen Sie die Veranstaltung auf

Skip to content